Präsentation

 

logo honlapraHerzlich willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls für Germanistik!

Die Christliche Universität Partium ist eine sich dynamisch entwickelnde ungarischsprachige Hochschul­institution. Unsere Studierenden erhalten eine wettbewerbsfähige Ausbildung von hohem Niveau, die auch internationalen Qualitätsstandards gerecht wird. Engagierte und kompetente Dozentinnen und Dozenten, regelmäßige Gastvorträge ausländischer Professorinnen und Professoren mit internationaler Reputation, studentische Workshops und Mobilitätsprogramme sowie eine moderne Universitätsbibliothek schaffen die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium.

Der Lehrstuhl für Germanistik der Christlichen Universität Partium ist der einzige Germanistik-Lehrstuhl in Rumänien, der an einer ungarischsprachigen Universität angesiedelt ist. Die Geschichte des Lehrstuhls reicht bis 1995 zurück, als das Doppelfach Deutsche Sprache und Literatur – Reformierte Religionspädagogik gegründet wurde.

Seit 2002 bietet die Christliche Universität Partium den Studiengang Deutsche Sprache und Literatur als Einzelfach an. Neulich wurden auch die akkreditierten B.A.-Fächerkom­bi­na­ti­o­nen Englische Sprache und Literatur – Deutsche Sprache und Literatur, Deutsche Sprache und Literatur – Ungarische Sprache und Literatur eingerichtet.

Rumänienweit einzigartig können unsere Studierenden bereits nach dem ersten Studienjahr zwischen den Wahlpflichtmodulen Literatur-, Kultur- und Medien­wissenschaft und Über­se­t­zung und fachsprachliche Kommunikation wählen.

An den Bachelorstudiengang Deutsche Sprache und Literatur schließt sich das M.A.-Fach Mehrsprachigkeit und Multikulturalität an, das neben einem ungarischsprachigen Pflichtmodul auch ein deutschsprachiges bzw. germanistisches Wahlpflichtmodul umfasst.

Wir legen auf die individuelle Förderung der Studierenden der Germanistik bzw. des M.A.-Studienganges Mehrsprachigkeit und Multikulturalität sowie auf extracurriculare fachbezogene Aktivitäten einen besonderen Wert. Zu diesem Zweck haben wir die Germanistische Sektion des Studentischen Forschungskollegs Janus Pannonius ins Leben gerufen. Es handelt sich dabei um eine universitätsinterne Exzellenzinitiative, die die wissenschaftliche Förderung besonders begabter und motivierter Studierenden in Form von extracurricularen Seminaren und Workshops bzw. individueller wissenschaftlicher Betreuung zum Ziel setzt. Die Forschungsergebnisse der Studierenden werden im Rahmen der Germanistischen Sektion der jährlich stattfindenden Wissenschaftlichen Studententagung unserer Universität präsentiert und diskutiert.

Dank unseren ERASMUS-Partnerschaften können unsere Studierenden an der Universität Augsburg, an der Pädagogischen Hochschule Driestar Educatief aus Gouda (Holland), an der Necmettin Erbakan Universität aus Konya (Türkei) und an 7 Univer­sitäten aus Ungarn ein germanistisches Teilstudium oder ein ERASMUS-Praktikum durchführen.

Der Lehrstuhl veranstaltet zweijährlich internationale Germanistentagungen mit den Sektionen Deutschsprachige Literaturwissenschaft, Deutsche Sprachwissenschaft, Didaktik des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache und gibt die wissenschaftliche Schriftenreihe Großwardeiner Beiträge zur Ger­ma­nistik (Peter Lang Verlag) heraus.

 

Für eine detaillierte Beschreibung des Faches Deutsche Sprache und Literatur klicken Sie hier.


Neuerscheinungen des Lehrstuhls für Germanistik


Die Schriftenreihe Großwardeiner Beiträge zur Germanistik

Unser Lehrstuhl hat bis heute sechs internationale Germanistentagungen, die ein regelmäßiges multikulturelles Forum für den internationalen und interdisziplinären wissenschaftlichen Austausch bieten, veranstaltet. Die Tagungsbeiträge wurden in der Schriftenreihe Großwardeiner Beiträge zur Germanistik veröffentlicht, deren Herausgeber Univ.-Doz. Dr. Szabolcs János ist.

Unsere Schriftenreihe umfasst bislang elf Sammelbände, die sich Forschungsthemen aus dem Bereich der Sprach-, Literatur-, Kultur- und Theaterwissenschaft sowie der Minderheitenforschung und der Vermittlung des Deutschen als Fremdsprache widmen.

Ab 2012 erscheint die Schriftenreihe Großwardeiner Beiträge zur Germanistik im Peter Lang Verlag.


Übersicht über die bisher erschienenen Bände


Lehrstuhlleiter: Univ.-Doz. Dr. Szabolcs János

  • E-Mail: janosszabolcs@gmail.com
  • Telefon: +40-259-418252/120, +40-259-418244/138
  • Fax: +40-259-418252, +40-259-418244

Sekretariat: Bernadett Szlopp


Kontakt: